2017-08-13-Emmenthal1 2017-08-13-Emmenthal2 2017-08-13-Emmenthal3 2017-08-13-Emmenthal4 2017-08-13-Emmenthal5

Standort Biketreff Fyrabebiker

Die Fyrabebiker Buchsi feiern ihr 10-jähriges Bestehen.

Flyer 2009

Die Idee von einem Biketreff in Buchsi, wie könnte es anders sein, entsprang während gemeinsamen Touren von Peter Christen und Tinu Hirsbrunner. Die beiden Gründer sind seit Jahren zusammen unterwegs, dabei hat sich der Altersunterschied von gerade mal 20 Jahren kaum bemerkbar gemacht. Talwärts war meisten der Ältere vorneweg. Um ganz ehrlich zu sein war da noch ein Dritter mit im Boot. Michu Steinegger, Ex-Bikemechaniker bei Schneider in Wynigen. Leider hat Michu das Boot kurz nach der Wasserung wieder verlassen. Zu zweit oder mit gleichgesinnten machte es noch mehr Spass in den Buchsibergen unterwegs zu sein.

Am 01. April 2009 erfolgte der Startschuss zur ersten gemeinsamen Tour. Was am Tag des Scherzes seinen Anfang nahm stellt sich nun als nachhaltig heraus. Treffpunkt war und ist noch heute die kleine Baumgruppe vor der Turnhalle Mittelholz. Peter Christen und Tinu Hirsbrunner führten die Unentwegten damals als Guide an. Ein wenig übertrieben, denn zu Beginn des Treff’s fanden sich zwischen 4-6 Biker/innen ein. Peter mit seinen Kenntnissen von Pfaden und Trail’s an der Front, Tinu als Lehrling übernahm die Aufgabe als Schlussfahrer. Im Laufe der Zeit ändern sich die Bedürfnisse, das Material, die Teilnehmer sowie die Trail‘s. Heute finden sich bei guten Wetterverhältnissen über 30 Biker/innen am Treff ein. Ist nicht immer ganz einfach den Überblick zu halten und allen gerecht zu werden. Danke an dieser Stelle für das Verständnis.  

Bei vielen neuen Produkten welche auf den Markt kommen stecken Kinderkrankheiten. Auch wir wurden von diesen nicht verschont was sich leider in der Form von Stürzen zeigte. Biken ist nicht Velofahren auf asphaltierten Strassen oder ab und zu mal ein Feldweg zu befahren. Der Biker liebt es, wenn’s schlammig und dreckig wird. Dabei kann es schon mal vorkommen, dass Mann oder Frau den Boden von ganz nahe sieht. Diese schmerzhafte Erfahrung mussten einige machen. Doch negatives bringt auch positives mit sich. Wir wurden sensibler, wenn sich neue Teilnehmer am Treff einfanden. Verhindern lassen sich Stürze beim Biken leider nicht immer. Wer sich regelmässig im Gelände bewegt reduziert aber den Faktor. Übung macht den Meister.

Ein herzliches Dankeschön allen Beteiligten insbesondere diejenigen welche sich als Guide zur Verfügung stellen und solche die spontan eine Gruppe durch die Buchsiberge führen.

Wir freuen uns auf weitere Biketouren mit allem was dazugehört.

Peter & Tinu